Blog

allcop investiert in neueste Endkunden Versandlogistik für den Versand von Briefen und Paketen

Aufgrund steigender Mehrbestellungen im E-Commerce Bereich und dem damit verbundenen Versand an den Endkunden hat allcop Ende letzten Jahres seine Versandlogistik nun auch im B2C Endkundenversand professionalisiert. Die bisher manuell ausgeführte Tätigkeit im Bereich der Konfektionierung wird seitdem durch die neue effektiv und ergonomisch ausgerichtete Anlage unterstützt. Durch neueste und modernste Technik lassen sich Fehlerquellen beseitigen, Durchlaufzeiten verkürzen, sowie Qualitätssteigerungen verzeichnen. Zusätzlich verschafft die Anlage bessere Prozesssicherheit, wodurch Auswertungen über das „Versand Prozess System“ optimiert werden. Die Anlage berücksichtigt alle relevanten Versandinformationen wie Gewicht und Volumen und platziert anhand dessen das passende Etikett auf dem Packstück und sortiert sie dem jeweiligen Versanddienstleister zu.


Durch die Umstellung können künftig pro Arbeitstag Aufträge im 5-stelligen Bereich abgewickelt werden. Mit Hilfe modernster 3D-Vermessung werden Briefe und Pakete volumenoptimiert auf die verschiedensten Produkte ausgerichtet und sorgen hiermit für einen sparsamen Verbrauch an Material.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden