allcop und dm präsentieren Branchenneuheit –
Fotoprodukte per WhatsApp bestellen

Vortrag auf dem Business Forum Imaging Cologne

Köln, 06.03.2019

 

In einem Vortrag stellte die allcop Farbbild-Service GmbH & Co. KG auf dem Business Forum Imaging Cologne eine Lösung vor, wie Kunden mit dem MagicPostr von dm das erste Fotoprodukt per WhatsApp bestellen können.

Thorsten Tourbier, Leiter Marketing bei allcop, gab Einblicke in den Markt und berichtete von den Besonderheiten dieses Projekts. allcop wählte zur Umsetzung dieses Bestellwegs neue Methoden und entwickelt zusammen mit dm zum Beispiel den Chatbot Zoé.

 

 

Pressemitteilung: allcop und dm präsentieren Branchenneuheit. Fotoprodukte einfach per WhatsApp bestellen.

Pressemitteilung der allcop Farbbild-Service GmbH & Co. KG
Lindenberg, 12.12.2018

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit präsentiert dm drogerie-markt seinen Verbrauchern eine besondere Innovation: So einfach wie nie zuvor können dm Kunden per WhatsApp das MagicPostr bestellen, ein neu entwickeltes Collagenposter im Großformat. dm setzt dabei als erster am Markt eine Technologie ein, die der Fotofinisher allcop konzipiert hat. Der Kunde überträgt dazu seine Bilder über den Instant-Messenger WhatsApp ans Fotolabor. Hilfe erhält er während der Bestellung vom sympathischen Chatbot Zoé, einem eigens von dm entwickelten Avatar. Dieser führt den Kunden Schritt für Schritt bis zum Checkout. Und das mit minimalem Zeitaufwand für den Kunden, denn die Gestaltung des Posters übernehmen die Service-Mitarbeiter des allcop Kundendienstes.

Emotionen und Erlebnisse in greifbare Fotoprodukte zu verwandeln ist die Herausforderung für die Fotobranche in dieser Zeit. Lebensmomente werden heutzutage meist mit dem Smartphone eingefangen. Dort werden sie gespeichert und häufig über WhatsApp mit Familie und Freunden geteilt. Viel seltener wird jedoch von den Kunden ein Fotoprodukt bestellt, denn der Zeitaufwand für die Gestaltung stellt insbesondere für junge Konsumenten oftmals eine Hürde dar.

Als erster Fotoservice bietet dm drogerie-markt seinen Verbrauchern an, über WhatsApp Fotoprodukte mit Smartphone-Bildern zu bestellen. Der Marktführer im Bereich Foto setzt dabei auf eine von allcop entwickelte Technologie. „Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit und den wertvollen Erfahrungsaustausch mit dm konnten wir eine kundenorientierte Bestellmöglichkeit schaffen. Hinter uns liegt viel Entwicklungsarbeit. So einfach das Bestellerlebnis für Endkunden ist, so komplex ist die dafür notwendige Infrastruktur.“, sagt Thomas Wiest, geschäftsführender Gesellschafter von allcop und des Technologie-Unternehmens Foto Online Service. Er ist stolz auf sein Team und auf dessen hervorragende Leistungen und treibt die Weiterentwicklung durch ein speziell dafür gebildetes cross-funktionales Team konsequent voran.

Das erste Produkt, das dm über WhatsApp anbietet, ist das MagicPostr, eine Fotocollage im Format 70x100 cm. Bei der Entwicklung wurden bewusst Tabus gebrochen: Das Poster wird speziell gefaltet. Eine wichtige Rolle bei der Produktentwicklung spielte, dass Bilder bei der Übertragung durch WhatsApp in ihrer Größe reduziert werden. Die Herstellung im 8-Farben Inkjet-Druck auf ein speziell darauf abgestimmtes Papier gewährleistet hervorragende Qualität, auch im Faltbereich.

Monika Sommerfeld zeigt die neue Bestellmöglichkeit über den InstantMessenger WhatsApp. dm Kunden können auf diesem Weg schnell und einfach ein MagicPostr bestellen.

Monika Sommerfeld, geschäftsführende Gesellschafterin bei allcop und zuständig für den Vertrieb, erklärt: „Wir wollen die dm Kunden mit einem Produkt begeistern, das mitgenommen und hergezeigt werden kann. Und sie sollen es unkompliziert mit Reißzwecken oder Klebestreifen aufhängen können – egal, ob an der Zimmertür des Jugendzimmers, in der WG, auf der Geburtstagsparty oder als Urlaubserinnerung in der Wohnung.“

Für einen Verkaufspreis von 9,95 € erhält der Kunde über diesen Bestellweg bewusst ein Produkt im niedrigen Preissegment, denn WhatsApp hilft dabei, auch junge Menschen für haptische Fotos zu begeistern. „Es ist nur folgerichtig, dass die Kunden unsere Bestellanwendung dort finden, wo sie täglich kommunizieren und Bilder versenden. Einfacher geht Bilderübermittlung nicht.“, sagt Monika Sommerfeld. Außerdem ist WhatsApp bereits auf den meisten Smartphones installiert. Eine zusätzliche Software-Installation oder ein spezielles Kundenkonto, wie bei anderen Bestellanwendungen, ist deshalb nicht erforderlich.

Den Einstieg in WhatsApp und alle relevanten Produktinformationen findet der Kunde auf der Microsite www.dm.de/magicpostr. Um den Verbraucher smart beim Bestellprozess zu begleiten, steht ihm der Chatbot Zoé zur Seite. Sie erklärt dem Kunden im lockeren Dialog die einzelnen Schritte, hilft bei Problemen und bereitet einfach Freude beim Bestellen. Die Entwicklung des Bots beschreibt Monika Sommerfeld so: „Ein innovativer Service fordert auch eine neue Herangehensweise. Jeder Mitarbeiter im Haus erhielt die Möglichkeit, sich am Projekt zu beteiligen. Dadurch flossen mit Hilfe einer experimentbasierten Entwicklung viele Ideen von Nutzern für Nutzer ein. Die Resonanz der Mitarbeiter war überwältigend.“

Sollten Kunden darüber hinaus Fragen haben, können sie sich über WhatsApp direkt mit den Mitarbeitern im Kundendienst in Verbindung setzen. Sie sind es auch, die die Gestaltung der Collagen durchführen. Das ist ein Novum für dm und allcop und ein Mehrwert für die Kunden. „Die Support Mitarbeiter haben richtig Spaß an der neuen Kommunikation und an der Gestaltung des Produktes. Durch das direkte Kundenfeedback sind sie in der Lage den Vorgang ständig zu optimieren. Dadurch schaffen wir maximale Kundenzufriedenheit“, betont Monika Sommerfeld. „Das Magische am Bestellablauf ist, dass der Kunde sein fertiges Poster vor dem Kauf nicht zu sehen bekommt.“

Der Versand des MagicPostr erfolgt direkt nach Hause, und zwar ohne Risiko für die Kunden. Denn dm bietet eine 100%-Zufriedenheitsgarantie. Gefällt dem Kunden das Ergebnis nicht, kann er es kostenlos zurückschicken. Die sehr geringe Retourenquote zeigt, dass dieses Konzept funktioniert. Vielmehr senden Kunden nach Erhalt des Posters immer wieder begeisterte Dankesnachrichten an Zoé.

Ihr Ansprechpartner:

Thorsten Tourbier

E-Mail: tourbier@allcop.de

Tel.: +49 8381 503-3078

allcop Farbbild-Service GmbH & Co. KG
Kreuzhofstrasse 5
88161 Lindenberg
Tel:  +49 8381 503-0
Fax: +49 8381 82267
E-Mail: info@allcop.de